Satzung und Finanzierung

Die Herzog August Stiftung ist eine nicht rechtsfähige Stiftung und wird in Treuhandschaft durch die BVU Bildungs-, Vermittlungs-, Unternehmensberatungs- GmbH geführt.
Die Leiterin der Stiftung ist Frau Angelika Pietzsch.

Das Organ der Stiftung ist das Kuratorium, dem namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft angehören.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Satzung. Sie wird finanziert durch:

  • kommunale Mittel
  • Zeit- und Geldspenden der mittelständischen Wirtschaft
  • Projekte
  • geringe Teilnehmerbeiträge